SV Harkenbleck Badminton
 
 

Willkommen beim SV Harkenbleck - 
WIR schreiben SPORT, GEMEINSCHAFT und LEISTUNG groß!

 


Ganz SportDeutschland ist von Fussball besetzt... Ganz Deutschland? Nein! Ein von unbeugsamen Badmintonspielern bevölkertes Dorf hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht für die Fussball Legionäre, die als Besatzung in den befestigten Lagern Hannover, Braunschweig, Wolfsburg und Osnabrück liegen...

Wer wir sind? 
Diese Frage lässt sich mit Blick auf unseren Weg den wir seit 2010 hingelegt haben leicht beantworten. 
Angefangen mit circa 50 aktiven Jugendlichen+Erwachsene und circa 18 Übungsleiterstunden - einer Hand voll Jugendlichen auf Turnieren auf Kreis- und Bezirksebene und ab und zu auf Landesebene, 3 Erwachsenenmannschaften, 2 davon in der Bezirksliga und eine Mannschaft in der 2.Kreisklasse startete der SV Harkenbleck wie wir ihn heute kennen nicht bei Null. Mit vielen erfahrenen Spielern und Trainern, sowie Udo Muth und Jürgen Kirchberg als Spartenleiter war der Ausgangspunkt für die noch folgende Entwicklung der Sparte gelegt. Mit Jan Kekeritz und Jonas Kirchberg konnte man zwei engagierte und motivierte Trainer gewinnen, die das Training neu strukturierten und dafür sorgten, dass Kids aus Harkenbleck und der Region Hemmingen nicht nur ab und zu mal Federball spielen konnten, sondern nach eigenen Kräften in den Leistungssport einsteigen konnten. Mit der tatkräftigen Unterstützung und den unzähligen Stunden Arbeit der beiden entwickelte sich der SV Harkenbleck von einem soliden Badmintonverein zu einer Größe im Raum Hannover.
Bis 2015 erhöhte sich die Aktivenzahl auf circa 100 und die Trainingsstunden stiegen auf über 30 an. Nicht nur das, statt 3 Erwachsenen Mannschaften hatten wir inzwischen ganze 6 Mannschaften, eine positive Herausforderung! Zu dieser Zeit spielte die 1.Mannschaft beriets in der Landesliga und verpasste als 2. nur knapp den Aufstieg in die Niedersachsen-Bremen-Liga. Dafür gelangen gleich drei anderen Mannschaften der Aufstieg! 
Die Eigengewächse Lukas Kirchberg und Jan-Henrik Gleis als auch der Neuzugang Ciarán Fitzgerald (ursprünglich aus Berlin) belebten durch ihr Engagement den Aufschwung des SV Harkenbleck.
So wurden bis 2020 aus 100 fast 150 aktive Mitglieder! 
Die Erwachsenenmannschaften blieben fast durchgängig im oberen Tabellenbereich. Was das konkret bedeutet? In den letzten 10 Jahren stiegen unsere Mannschaften insgesamt 20 mal auf und nur 3 mal musste eine Mannschaft von uns den Abstieg hinnehmen. Und als wäre das nicht genug, denn unser Verein ist so viel mehr als die äußerst erfolgreichen Erwachsenen Mannschaften! So wurden wir 2019 als einer von insgesamt 14 Talentstützpunkten Deutschlands ausgezeichnet und 2020 für unsere vortreffliche Jugendarbeit bestätigt! Es ist nun beinahe der Normalzustand, dass unsere Jugendlichen auf Landesebene vorne mithalten können und nicht selten schaffen es unsere Spieler auch in die vorderen Reihen bei Turnieren auf Norddeutscher oder Deutscher Ebene. Wir haben gleich 2 Athleten im Bundeskader, sowie eine Deutsche Meisterin und mehrfache Teilnahmen an der Deutschen Meisterschaft im Erwachsenenbereich. 


Jetzt kann man sich aber mal ausruhen, zurücklegen und ein Gang rausnehmen, oder? Weit gefehlt! 
Wir wollen nicht nur weiterhin ein Badmintonverein für jedermann sein, sondern uns weiter entwickeln! Unser Ziel ist es einer der führenden Badmintonvereine in Deutschland zu werden, Kindern und Jugendlichen nach ihren Möglichkeiten die beste Unterstützung geben die sie brauchen, um sich in ihrem Sport zu verwirklichen und ein Aushängeschild in der Region Hannover zu werden. 

Ist also in der Regionalliga Schluss? Reicht uns eine Plakete an der Wand mit Talentstützpunkt Deutschland? 
Geben wir uns damit zufrieden nur ein Dorf von vielen zu sein? 

Nein! Wir sind unbeugsame Badmintonspieler und wir hören nicht auf Widerstand zu leisten!




 Unsere Meilensteine


1. mal Deutsche Meisterschaft O19
1. mal Deutsche Meisterschaft U11


E-Mail
Instagram